Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen
Sie nutzen einen veralteten Browser, dadurch kommt es zu Fehldarstellungen auf unserer Seite. Um dieses zu beheben aktualisieren sie bitte Ihren Browser.
Menü Show & Party

Horses & Dreams

Partner

Show

"Gala-Show mit Wiener Charme" präsentiert von tv Hören und Sehen

Am Sonntagabend, den 30. April ab 20.00 Uhr wartet Horses & Dreams meets Austria mit einem besonderen Programm für seine Besucher auf. Bei der „Gala-Show mit Wiener Charme“ präsentiert von tv Hören und Sehen, die nicht nur das diesjährige Gastland Österreich repräsentiert, sondern auch den finalen Turniertag in Hagen einleitet, bleiben keine Wünsche offen.

Die Fortbewegung mit Hunde- oder Pferdeschlitten war gestern. Heutzutage spannt sich der Skifahrer einfach direkt hinter das Pferd; wahlweise mit Reiter oder ohne. Das war früher ein praktisches Fortbewegungsmittel in den wenig besiedelten Bergregionen und ist heute rasanter Freizeitspaß oder auch ernstzunehmende Wettkampfdisziplin. Sogar olympisch sollte das Skijöring mal werden - 1928 war es immerhin olympischer Demonstrationswettbewerb. Bis heute treffen sich die Akteure zum alljährlichen „White Turf“ in St. Moritz, wo neben Trab- und Galopprennen im Schnee auch Skijöring auf dem Programm steht. Rasant, spannend und einfach nur toll präsentieren wird das Skijöring im Rahmen der Gala-Show bei Horses & Dreams.

Haflinger und Noriker werden das diesjährige Gastland am Hagener Borgberg vertreten. Noriker sind mittelschwere, ausdauernde und robuste Gebirgskaltblutpferde, sowohl als Sport-, Reit- wie auch als Kutsch- und neuerdings wieder als Arbeitspferde eingesetzt werden. Ein Kräftemessen zwischen Mensch und Pferd beziehungsweise mehreren Menschen und einem Noriker demonstriert die Kraft und Besonderheit dieser österreichischen Pferderasse - da bekommt die Maßeinheit einer Pferdestärke eine ganz neue Bedeutung! Zu den starken Österreichern gesellen sich dann auch die Kaltbluthengste des Nordrhein-Westfälischen Landgestüts Warendorf.

Wiener Kaffehausmusik, ein spannendes Barrieren-Springen oder der an den Wiener Opernball angelehnte klassische Walzer, getanzt vom vierfachen Tanzweltmeister Michael Hull sind nur einige der Highlights. Kai Vorberg, einer der erfolgreichsten Voltigierer, der sich 2012 aus dem aktiven Voltigier Sport verabschiedet hat, wird im Rahmen der Gala-Show exklusiv seine  Weltmeisterschafts-Kür von 2006 - die musikalisch von Mozarts „Kleiner Nachtmusik“ zu Falcos „Rock me Amadeus“ überleitet – zeigen. Ihm gelang es damals als erster deutscher Voltigierer, seinen WM-Titel zu verteidigen. Die weißen Hengste – die Lippizaner – der Spanischen Hofreitschule Wien werden ebenfalls zu Gast sein wenn Horses & Dreams auf Österreich trifft und einen Auszug aus ihrem weltberühmten Programm der „Schulen über der Erde“ zum Besten geben.

Der Eintritt für die „Gala-Show mit Wiener Charme“ ist in der Tageskarte für Horses & Dreams am Sonntag, den 30. April enthalten.

Andreas Gabalier zu Gast bei Horses & Dreams meets Austria

SICHERHEITSHINWEIS

Safety first! Aufgrund der Sicherheitsmaßnahmen bitten wir Sie, nachfolgende Hinweise zu beachten und somit längere Wartezeiten beim Einlass (Bodycheck, Taschenkontrollen) zu verhindern. Beschränken Sie sich auf wesentliche Gegenstände wie Handy, Schlüssel, Portemonnaie etc. und verzichten Sie auf große Taschen, Handtaschen und Rucksäcke. Dies erleichtert den Ordnungskräften ihre Arbeit und beschleunigt das Einlassverfahren.

  • es erfolgt eine Taschenkontrolle
  • bitte folgen Sie den Anweisungen des Sicherheitspersonals
  • Notruf: 112
  • Polizei: 110

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Unterhaltung!

Ihr Horses & Dreams Team.

Die Tickets sind bereits ausverkauft!

Horses & Dreams