Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen
Sie nutzen einen veralteten Browser, dadurch kommt es zu Fehldarstellungen auf unserer Seite. Um dieses zu beheben aktualisieren sie bitte Ihren Browser.
Menü News

Horses & Dreams

Partner

Mit Speed und Wiener Charme

01.05.2017

(Hagen a.T.W.) Den rasanten Einstieg in den Showabend am Sonntag bei den diesjährigen Horses & Dreams meets Austria hatte der traditionelle Reit-Biathlon der Sparkasse Osnabrück geliefert. Diese Prüfungsform verbindet hochklassigen Springsport mit dem Schießelement des klassischen Biathlons. Das gibt es so nur in Hagen. Vor voll besetzten Tribünen bewies Toni Hassmann (Lienen) mit Channing L die besten Nerven und siegte vor Tim Rieskamp-Goedeking (Steinhagen) mit Quapitola de Beaufour und Armin Schäfer Jun. (Bürstadt) mit Ladylover.

Die Gäste der „Gala-Show mit Wiener Charme“ präsenteiert von tv Hören und Sehen bekamen einiges geboten. Echte Kaffeehausmusiker sorgten für authentische Musikuntermahlung. Als absolutes Highlight traten vier Lippizaner Schimmelhengste mit einer Präsentation der „Schulen über der Erde“ im Springstadion auf und Elisabeth Gürtler, Leiterin der Spanischen Hofreitschule Wien, stand im Interview Rede und Antwort. Auch die typischen Österreicher Pferderassen durften nicht fehlen: Haflinger beim Skijöring, vor der Kutsche und unter dem Reiter bewiesen ihre Vielseitigkeit. Zum Mitmachen fürs Publikum gab es ein Tauziehen mit echten österreichischen Noriker-Pferden. Beim dem den Abend beendenden Six-Bars-Springen, das weitere sportliche Akzente im abwechslungsreichen Abend setzte, teilten sich Patrick Stühlmeyer (Osnabrück) mit Bond Lover, Arne van Heel (NED/Hagen a.T.W.) mit Quincy und Armin Schäfer Jun. (Bürstadt) mit Schmuckstück den Sieg – sie erreichten eine finale Endhöhe mit bis zu 1,90 Meter hohen Hindernissen.

60 , Show: Reit-Biathlon der Sparkasse Osnabrück:
1. Toni Haßmann (Lienen), Channing L, 121.33; 2. Tim Rieskamp-Goedeking (Steinhagen), Quapitola de Beaufour, 123.53; 3. Armin Jun. Schäfer (Bürstadt), Ladylover 5, 125.56; 4. Mathis Schwentker (Hagen a.T.W.), Landprincess, 127.94; 5. Jan Wernke (Holdorf), Cab, 148.29; 6. Hans-Thorben Rüder (Greven), Lady Lissabon, 156.38;

17 Barrierenspringen:
1. Patrick Stühlmeyer (Osnabrück), Bond Lover, 0.00 bei m; 1. Arne Van Heel (NED/Hagen a.T.W.), Quincy 126, 0.00 bei m; 1. Armin Jun. Schäfer (Bürstadt, Schmuckstück 3, 0.00 bei m; 4. Lars Volmer (Legden), Cudieblue, 4.00 bei m; 4. Frederike Staack (Steinfeld), Calcento, 4.00 bei m; 6. Florian Meyer zu Hartum (Steinfeld), Cornet 36, 4.00 bei m;

Foto 1: Die "Schulen über der Erde" präsentiert von der Spanischen Hofreitschule Wien. © Stefan Lafrentz

Foto 2: Toni Haßmann siegte im Reit-Biathlon der Sparkasse Osnabrück. © Thomas Hellmann

Foto 3: Skijöring vor dem Sonnenuntergang im Springstadion bei Horses & Dreams meets Austria. © Stefan Lafrentz

Horses & Dreams