Previous Page  18 / 32 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 18 / 32 Next Page
Page Background

18

SAMSTAG, 25. APRIL 2015

PORTRAIT

Faszinierende Fotos aus Australien

Dieses Panoramabild des Australien-Fotografen Burkhard Beintken zeigt zwei der „Zwölf Apostel“ an der Südostküste

des fünften Kontinents. Foto: Burkhard Beintken /

australien-fotograf.de

Mehr

Pferd

geht

nicht!

Jetzt testen!

Drei AusgAben

für 10,80 €

+ geschenk!

tel. 040 - 38906 880

Aktions-coDe

13 19 145

Mehr reiten

Mehr sport

Mehr zucht

Mehr Wissen

2015

SG_15_05_Image_226x145.indd 2

30.03.15 16:42

Tolles Wetter, atemberaubende

Landschaften und eine einzigartige

Tierwelt: Australien, das Gastland

des diesjährigen Horses & Dreams-

Festivals, hat einiges zu bieten. In

faszinierenden Bildern hat der Aus-

tralien-Fotograf Burkhard Beintken

die Schönheit und Exotik des fünf-

ten Kontinents festgehalten.

E

inen Teil seiner exklusiven Bilder

stellt er nun während des Turniers

aus. „Ich freue mich sehr, meine

Fotos bei diesem hochkarätigen

Reitsport-Event zeigen zu dürfen“, sagt der

passionierte Fotograf und Australien-Fan.

„Die Verbindung passt wunderbar, schließ-

lich ist Australien auch eine absolut begeis-

terte Pferdesportnation.“

Zu sehen gibt es 21 ganz unterschiedliche

Motive: Australische Wahrzeichen wie den

heiligen roten Felsen Uluru oder die berühm-

te Ansicht von Opernhaus und Hafenbrücke

in Sydney ebenso wie Luftaufnahmen vom

Great Barrier Reef, Kängurus, Koalas und

sogar einen springenden Wal. Präsentiert

werden die Bilder auf großformatigen Lein-

wänden im VIP-Bereich.

Ein besonderes Highlight ist ein Panora-

ma-Foto hinter Acrylglas am Eingang zum

VIP-Bereich des Dressurstadions: Es zeigt

zwei der „Zwölf Apostel“, einer berühmten

Felsformation an der Great Ocean Road im

Südosten des fernen Landes. „Meine Leiden-

schaft für Australien begann schon, als ich

noch ein kleiner Junge war“, blickt der be-

geisterte Fotograf zurück. Seit dem Besuch

eines Onkels aus Down Under und dessen

Erzählungen war Burkhard Beintken faszi-

niert von dem fernen Land mit den exoti-

schen Tieren und den unendlichen Weiten.

Später ist er mehrfach selbst quer durch den

Kontinent gereist. „Meine Kamera war dabei

stets mein treuer Begleiter“, berichtet er. Ne-

ben den atemberaubenden Aufnahmen teilt

der Australien-Fotograf seine Liebe zu Down

Under auch mit Tipps und Anekdoten in

seinem Blog. Bilder und Berichte gibt es im

Internet unter

www.australien-fotograf.de.